Tag: software

WORKSHOP: VISUELLES PROGRAMMIEREN vvvv/vl

VISUELLES PROGRAMMIEREN

vvvv/vl

MIT ROSI GRILLMAIR

 

 

9.November 2021

eine Session um 12.30h (nach Wahl)

eine Session um 18.00h  (nach Wahl)

JÄGERSTRASSE 52-54, 1200 Wien

Anmeldungen unter:

stefanie.wuschitz@mzbaltazarslaboratory.org

 

vvvv/vl ist eine visuelle Programmierumgebung mit denen man verschiedene Medien-Inputs (Bilder, Videos, Audio, Sensoren und Daten) gestalten und über ebensoviele Medien-Outputs wieder ausgeben kann (Bildschirme, Audiogeräte, Interaktive Installationen und andere Interfaces).

Es gibt sie seit 2002 und sie wird von einer weltweiten Community vorangetrieben und regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht. Vor allem im künstlerischen Bereich wird sie stark genutzt weil der visuelle Zugang zum Programmieren vor allem KünstlerInnen anspricht.

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Möglichkeiten von vvvv und vl, wir schauen uns bestehende Projekte an, “patchen” selbst ein bisschen und bearbeiten gemeinsam Ideen der TeilnehmerInnen.

https://visualprogramming.net/ 

You need: 3G Nachweis, Windows Computer und eine Maus mit Scroll-Rad

 

 

FEBRUARY 6th : : : Computer instrument design principles for ensemble performances

 

MISS BALTAZAR’S LAB PROUDLY PRESENTS

:::..””..:::

Computer instrument design principles for ensemble performances

:::::::::::::::::::::::::::::::..””..:::::::::::::::::::::::::::::::..””..::::::::::::::::::::::..””..:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

WORKSHOP BY KORHAN EREL

:::::::::::::::::::::::::::::::..””..:::::::::::::::::::::::::::::::..””..::::::::::::::::::::::..””..:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

WHEN

february 6th, 18.00h

WHERE

at Miss Baltazar’s Lab

Sechshauserstraße 28

1150 Vienna

 

women and trans only

Continue reading

seepferdchen produktion mit laser cutter

wir wollten das seepferdchen logo der feministischen gruppe “hippocampa” als stencil ausschneiden. dafür luden wir das logo von der website hinunter, konvertierten die pixel graphik (mit einem open source programm namens inkscape) in eine vektor graphik und senden das file über corel draw zum laser cutter.

wir überprüften, ob die acryl platte, aus der wir das seepferdchen auschnitten, PVC (chlor) enthält, in dem wir ein winziges stückchen davon mit kupfer verbrannten. wenn es mit grünem licht verbrannt wäre, hätten wir dieses material nicht für unseren stencil verwenden können. jedoch enthält die acryl platte kein PVC, also durften wir es verwenden.

die schnittgeschwindigkeit des laser cutters stellten wir auf 20 %, die stärke auf 100 %. bevor wir das file endgültig schneiden ließen, haben wir zuerst die richtigkeit des prozesses kontrolliert, indem wir die klappe des geräts offen ließen, wodurch der pointer zwar die schnittlinien abfuhr, jedoch noch nicht schnitt. so konnten wir überprüfen, ob alles in ordnung ist. danach schlossen wir die klappe des laser cutters und der laser produzierte ein wunderschönes, großes stencil unseres seepferdchens.

© 2022 Mz* Baltazar's Lab

Theme by Anders NorenUp ↑