Loading Events
Find Events

Past Events

Events List Navigation

September 2018

‘CAN´T TELL’ BY LIA KARL :: finissage

21. September, 19:0023:00
Mz* Baltazar’s Lab, Wallensteinstraße 38-40/8, 1200 Wien

Finissage: 21st September, 19h Exhibition text: ‘We are mind and matter at the same time and float like all the other particles through space.’ When it comes to space, being it “real”, imaginary or metaphysical, there is something beyond the beginning and the end, the inside and the outside, the fullness and the emptiness or the darkness and the light. The overlapping of layers of many spaces generates a complex entangled area, usually difficult to define and therefore known as a…

Find out more »
August 2018

F.U.C.K. – FNTI und Computer Kram networking event for women, non-binary, trans and inter persons

7. August, 18:00
Mz* Baltazar’s Lab, Wallensteinstraße 38-40/8, 1200 Wien

  F.U.C.K. - FNTI und Computer Kram networking event for women, non-binary, trans and inter persons.   Next date: 07.08.2018   – as of 18:00 hrs: arrival, welcome   – as of 18:30 hrs: content! nothing explicitly planned right now, so we'll just hang out and talk about what is currently on our minds.   Updates will be posted here: https://projekte.c3w.at/f_u_c_k   and on the mailinglist: https://lists.c3w.at/postorius/lists/fuck.lists.c3w.at/

Find out more »
July 2018

‘Can´t tell’ by Lia Karl :: Exhibition opening

13. July, 19:0021. September, 19:00

        'We are mind and matter at the same time and float like all the other particles through space.' When it comes to space, being it "real", imaginary or metaphysical, there is something beyond the beginning and the end, the inside and the outside, the fullness and the emptiness or the darkness and the light. The overlapping of layers of many spaces generates a complex entangled area, usually difficult to define and therefore known as a space…

Find out more »

Film screening :: OASEN DER FREIHEIT :: von Martin Hanni

11. July, 20:00

July 11th :: 8 p.m. :: at vokü

Find out more »
June 2018

INS FREIE I NA PROSTO I ALL’ APERTO 2018 – Kulturwochenende in Kärnten I Koroška

23. June, 13:0015:00

  INS FREIE I NA PROSTO I ALL’ APERTO 2018 Kulturwochenende in Kärnten I Koroška  Flux23 in Zusammenarbeit mit den Lendhauern und vielen mehr, in Klagenfurt am Wörthersee   Samstag 23. Juni 2018 13:00-15:00 Stefanie Wuschitz: Feministisches Hacken - ein Megaphon bauen Workshop mit begrenzter Teilnehmerinnenzahl - Anmeldung erforderlich! Kooperationen Radio Agora, Mädchenzentrum Kooperation/Logo: Mädchenzentrum, Agora im Lendhafen, bei Regen in der Hafenstadt

Find out more »

Subversive Characters by System Jaquelinde :: Exhibition

22. June, 19:006. July, 19:00
Mz* Baltazar’s Lab, Wallensteinstraße 38-40/8, 1200 Wien

      "Subversive Characters" Künstlerinnen: System Jaquelinde 22.6.2018- 06.7.2018 Opening: 22.6.2018, 19 Uhr Finissage: 06.7.2018, 19 Uhr Opening Hours by Appointment www.system-jaquelinde.com   Technik bleibt bei System Jaquelinde immer im Hintergrund, Mittel zum Zweck,  um ihrer klaren visuellen Poetologie einen Begriff von Ausdruck zu verleihen. Die beiden Künstlerinnen sind damit Vorreiterinnen einer Ästhetik des Liebesvollen, die Jahre später von den Hipster-Bewegungen kommerzialisiert wurde. Hanna Priemetzhofer und Franziska Thurner sind seit 2005 gemeinsam als »System Jaquelinde« aktiv. Ihr starkes Fundament…

Find out more »

Workshop DER GEISTESBLITZ by TINA KULT

14. June, 16:0019:00
Fachhochschule Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Vienna

    KURZBESCHREIBUNG In dem Workshop DER GEISTESBLITZ nähern wir uns durch eine experimentelle und spielerische Vorgehensweise an den künstlerischen Prozess an. Mit der Fragestellung “Wie geht Kunst?” bauen wir eine Erfindungswerkstatt auf, um einen persönlichen Standpunkt zur Welt herauszubilden und die eigenen Kompetenzen kennen zu lernen. Dabei liegt ein großer Schwerpunkt auf der Sensibilisierung der Wahrnehmungs- und Denkprozesse. In mehreren Stationen sollen Grundmotive des künstlerischen Handelns erforscht werden, um Gelerntes zu vergessen, Chaos zu stiften, Denkräume zu erweitern und…

Find out more »

F.U.C.K. – reguläres Meet-up für Neugierige

5. June, 18:0021:00
Mz* Baltazar’s Lab, Wallensteinstraße 38-40/8, 1200 Wien

F.U.C.K. - reguläres Meet-up für Neugierige   Wir reservieren einen Abend im Monat zur Vernetzung und Plauderei - nur für FNTI* (Frauen, nicht-binär, trans*, inter*). Hier könnt ihr Feedback und Inspiration zu euren laufenden oder geplanten Projekten bekommen, hitzige Diskussionen führen oder einfach neue Dinge von einander lernen. Bitte eigenen Laptop und Getränke mitnehmen! F.U.C.K. Events finden an mehreren Orten in Europa statt (wiki.muc.ccc.de/fuck-muc). Dienstag, 5.Juni um 18h in Mz* Baltazar’s Lab Wallensteinstr. 38, 1200 Wien

Find out more »
May 2018

Spell: Recognition by Zosia Hołubowska

25. May, 19:001. June, 19:00

      Spell: Recognition sound installation, 2018 electronic components, herbs, pot, table, paper, sound samples Curated by Anna T.     The installation aims at creating moments of healing and recognition, focusing on non-binary people. The creative process started from a fascination with traditional Eastern-European magic based on whispered spells and properties of herbs. This project is part of an on-going investigation on queer as a methodology in sound-art, be it musical improvisation or performative composition. In this approach,…

Find out more »

NON – STOP STOP – MOTION by Anna Vasof

15. May, 16:0019:00
Fachhochschule Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Vienna

    KURZBESCHREIBUNG Deutsch: Non-Stop Stop-Motion ist ein noch andauerndes künstlerisches Forschungsprojekt. Es steht an der Schnittstelle zwischen Video, Performance, Kunst und ‘expanded cinema’. Es untersucht den Alltag nach Illusionen, die in ihrer Essenz kinematografisch sind. Was passiert, wenn wir Alltagssituationen, Objekte, Räume und Handlungen für kinematografische Mechanismen umfunktionieren? Während des Workshops werden wir Alltagsgegenstände und Handlungen einsetzen, um unvorhergesehene Geschichten zu ermöglichen, sie zu animieren und weiterzuentwickeln. Dadurch lässt sich besser verstehen, wie die Illusion des bewegten Bildes zustande kommt.…

Find out more »
+ Export Events