Loading Events
9. April, 16:0019:00

Graphit Keyboard – Das gezeichnete Sound Modul

 

 

 

Beschreibung:

Dank der guten elektrischen Leitfähigkeit von Graphit kann man sich ganz einfach ein funktionsfähiges Musikinstrument zeichnen! Zu Beginn wird ein einfacher Mini Audio-Verstärker gelötet. Danach werden die beiden Kabel des Verstärkers mit einer Bleistiftlinie verbunden. Abhängig von Länge und Intensität der Bleistiftlinie ändert sich der Widerstand, was wiederum Einfluss auf die Tonhöhe hat. Durch gezieltes Antippen bestimmter Punkte lassen sich Melodien und Klangvarianten spielen.
Die Teilnehmer*innen können ihr Klangmodul natürlich mit nach hause nehmen und dort weiter experimentieren.

BIO

Tina Tonagel (*1973) ist Medien- und Klangkünstlerin. Als Experimentalmusikerin nähert sie sich dem Ausstellungsraum auch in einem kompositorischen Sinn, sodass dieser und seine baulichen Besonderheiten in subtile Partituren aus Klang, Kinetik und Objektkunst überführt werden. Die Ästhetik der Schaltkreise oder die Geräusche mechanischer Apparate und selbst erschaffene Instrumente bespielen weiße Wände und erzeugen einen individuellen Klangraum.

Event details

Date:
9. April
Time:
16:00–19:00
Door policy:
FLIT only
Registration:
no registration required
Requirements:
bring your own computer
Event Category:

Venue

Fachhochschule Technikum Wien, Höchstädtplatz 6, 1200 Vienna