Loading Events
2. December 2022, 19:0016. December 2022, 19:00

Critters Chorus, Cycle 1

 

2-Kanal Videoinstallation

 

Eröffnung: 2.Dezember 2022, 19:00 Uhr


Ausstellungsdauer: 3. – 16.12.2022


Öffnungszeiten: 3.,4.,9.,10.12.2022, 16:30 – 20:30 Uhr

Weitere Termine nach Absprache: mail@lisatruttmann.at  

Finissage: 16.12.2022, 19:00 Uhr

 

 

Surren und Blitzen am Nachthimmel. Wildes Blätterwerk auf unscharf vorbeiziehendem, feuchtem Waldboden. Nervöse Begegnung am Mammutbaum, gluckerndes Geschwätz mit Truthähnen in der Dämmerung. Lässig frisierte Pferdemähnen, unberechenbare Flugkörper und dröhnend flatternde Rotoren. Gescheckertes Fell wühlt durch Farngestrüpp. Schwirrender Nebel, tropfender Dunst, Baumbart, Unwetter, Licht – gebrochen. Erfundene Dachse, Faden und Spiele. Critters Chorus, Cycle 1 ist der erste Teil eines laufenden Projekts, das Lisa Truttmann beim Erkunden naturhafter Lebensräume entwickelt. Fragestellungen zum sogenannten “Species Problem” folgend, widmet sie sich den (Un-)Möglichkeiten einer taxonomischen Kategorisierung lebender Organismen aus künstlerischer Perspektive. So entsteht ein fiktionales Ökosystem aus rhythmischer Montage und widerspenstiger Komposition, in der die Arten gegen ihre Einordnung anstimmen.   Die Audio- und Videoaufnahmen sammelte die Künstlerin während Residency Aufenthalten im Süden Estlands (Maajaam Project Space, 2019) und in den Santa Cruz Mountains in Kalifornien (Djerassi Resident Artists Program, 2022). Gefördert durch das Land NOE

 

 

Critters Chorus, Cycle 1

2-channel video installation

Opening: Dec. 2, 2022, 7:00 p.m. Duration of the exhibition: Dec. 3 – 16, 2022

Opening hours: Dec. 3,4,9,10, 2022, 4:30 – 8:30 p.m.

Further dates upon request:

mail@lisatruttmann.at

Finissage: Dec. 16, 2022, 7:00 p.m.

 

About Lisa Truttmann

Lisa Truttmann (*1983) lebt als Künstlerin und Filmemacherin in Wien. In ihren Arbeiten spürt sie den Strukturen von sozialen, architektonischen und ökologischen Landschaften nach und verknüpft dabei dokumentarische Elemente mit spielerisch inszenierten Versatzstücken. Aktuell beschäftigt sie sich mit der Beziehung zwischen Menschen und Dingen in persönlichen und kollektiven Narrativen. Ihre Bewegtbilder und Installation werden seit 2005 international in Ausstellungen und auf Filmfestivals präsentiert.


Lisa Truttmann (*1983) is an artist and filmmaker based in Vienna, Austria. In her practice she ties documentary elements into staged settings and rhythmic compositions, tracing the structures of social, architectural and ecological landscapes. More recently she is concerned with the relationship between things and people, embedding them in personal and collective narratives. Her moving images and installations have been exhibited and screened internationally since 2005.

Website: https://www.maajaam.ee

Event details

Start:
2. December 2022, 19:00
End:
16. December 2022, 19:00
Door policy:
all genders
Registration:
please send an email to mbl-orga@lists.metalab.at
Requirements:
no requirements
Event Category:
Event Tags:
, ,